Übersicht Funkfernbedienungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die gängigsten Funkfernbedienungen und Handsender.

Wenn Ihr Fahrzeug bereits mit einer der folgenden Funkfernbedienungen für die Standheizung ausgerüstet ist, können Sie zum Anschluss der APP-Steuerung unser Y-Kabel verwenden. Das Y-Kabel wird anstelle des originalen Kabels am Empfänger der Funkfernbedienung angeschlossen und hat einen zusätzlichen Anschluss für die APP-Steuerung. Die Spannungsversorgung und Verbindung zur Heizung erfolgt über das Y-Kabel. 


Webasto Telestart T91 / T91-LIN

Die Telestart T91 gibt es in drei Ausführungen die sich im Ausgangssignal unterscheiden:

Ausgangssignal: +12V, W-BUS und LIN-BUS

t91


 

Webasto Telestart HTM100

Die Telestart HTM100 wird fast ausschließlich für W-BUS gesteuerte Heizungen verwendet.

Ausgangssignal: +12V, W-BUS

t100


 

 Webasto Telestart T80

Die Telestart T80 unterstützt nur +12V geschaltet Heizungen.

Ausgangssignal: +12V 

t80


 

Eberspächer Fernbedienung Audi A5, Q5 sowie Luftheizung T5, T6 und MB Vito

Die Fernbedienung unterstützt Ebersbächer Heizungen die über den Eberspächer-Datenbus gesteuert werden.

Ausgangssignal: Eberspächer BUS (E-BUS)

fb-a4-a5-q5


 

Eberspächer Fernbedienung Audi A3, A6, A7 und A8

Fernbedienung der aktuellen Audi Fahrzeuge.

Ausgangssignal: LIN-BUS

fb-a6-a7-a8


 

Fernbedienung Mercedes. U.a. C-Klasse, S-Klasse und V-Klasse

Fernbedienung der aktuellen Mercedes Fahrzeuge.

Ausgangssignal: LIN-BUS

fb-mb


 

Webasto Telestart T91-LIN (neue Version) 

Die neue Version der Telestart T91-LIN wird bei den aktuellen VAG-Fahrzeugen eingesetzt.

Ausgangssignal: LIN-BUS

t91-lin-k


Webasto Telestart T90

Die Telestart T90 unterstützt +12V und W-BUS gesteuerte Heizungen.

Ausgangssignal: +12V, W-BUS

t90-k

 


 

 

Übersicht Funkfernbedienungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die gängigsten Funkfernbedienungen und Handsender.

Wenn Ihr Fahrzeug bereits mit einer der folgenden Funkfernbedienungen für die Standheizung ausgerüstet ist, können Sie zum Anschluss der APP-Steuerung unser Y-Kabel verwenden. Das Y-Kabel wird anstelle des originalen Kabels am Empfänger der Funkfernbedienung angeschlossen und hat einen zusätzlichen Anschluss für die APP-Steuerung. Die Spannungsversorgung und Verbindung zur Heizung erfolgt über das Y-Kabel. 


Webasto Telestart T91 / T91-LIN

Die Telestart T91 gibt es in drei Ausführungen die sich im Ausgangssignal unterscheiden:

Ausgangssignal: +12V, W-BUS und LIN-BUS

t91


 

Webasto Telestart HTM100

Die Telestart HTM100 wird fast ausschließlich für W-BUS gesteuerte Heizungen verwendet.

Ausgangssignal: +12V, W-BUS

t100


 

 Webasto Telestart T80

Die Telestart T80 unterstützt nur +12V geschaltet Heizungen.

Ausgangssignal: +12V 

t80


 

Eberspächer Fernbedienung Audi A5, Q5 sowie Luftheizung T5, T6 und MB Vito

Die Fernbedienung unterstützt Ebersbächer Heizungen die über den Eberspächer-Datenbus gesteuert werden.

Ausgangssignal: Eberspächer BUS (E-BUS)

fb-a4-a5-q5


 

Eberspächer Fernbedienung Audi A3, A6, A7 und A8

Fernbedienung der aktuellen Audi Fahrzeuge.

Ausgangssignal: LIN-BUS

fb-a6-a7-a8


 

Fernbedienung Mercedes. U.a. C-Klasse, S-Klasse und V-Klasse

Fernbedienung der aktuellen Mercedes Fahrzeuge.

Ausgangssignal: LIN-BUS

fb-mb


 

Webasto Telestart T91-LIN (neue Version) 

Die neue Version der Telestart T91-LIN wird bei den aktuellen VAG-Fahrzeugen eingesetzt.

Ausgangssignal: LIN-BUS

t91-lin-k


Webasto Telestart T90

Die Telestart T90 unterstützt +12V und W-BUS gesteuerte Heizungen.

Ausgangssignal: +12V, W-BUS

t90-k

 


 

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen