W-BUS Diagnoseinterface

Mit dem W-Bus Diagnoseinterface können Sie den Fehlerspeicher aller diagnosefähigen Webasto-Standheizungen auslesen und die Funktion der einzelnen Komponenten testen. Der Datenverkehr zwischen Rechner und Heizung wird durch RX / TX LED’s angezeigt. Sie können das Diagnoseinterface auch zur Fahrzeugdiagnose (OBDII K-Line) verwenden.

Bild: Diagnoseinterface

Beschreibung

Mit dem W-Bus / USB Diagnoseinterface können alle über „W-Bus“ bzw. „K-Line“ diagnosefähigen Webasto-Standheizungen ausgelesen und getestet werden. Im Lieferumfang sind mehrere Adapter für alle gängigen Webasto-Bedienelemente enthalten.

Die Diagnosesoftware „Thermotest“ muss auf dem Rechner installiert sein. Die Software kann im Internet herunter geladen werden. Das USB Diagnoseinterface wurde mit der Version v2.16 erfolgreich getestet.


Weiterlesen ...

Das W-Bus / USB Diagnoseinterface kann direkt anstelle der Fernsteuerung / W-Bus Konverter angeschlossen werden. In diesem Fall wird über LED’s am Diagnoseinterface auch der Zustand der jeweiligen Ein- bzw. Ausgänge angezeigt.

Bild: DiagnoseinterfaceBild: Diagnoseinterface

Der „W-Bus“ bzw. „K-Line“ Anschluss und die Verbindung zum PC sind galvanisch getrennt. Sie können so gefahrlos z.B. einen Laptop zur Diagnose verwenden und diesen gleichzeitig an den Zigarettenanzünder zum Laden anschließen.

Technische Daten

  • Versorgungsspannung: 10V – 15V
  • Stromaufnahme: ca.20mA
  • Abmessung: ca. 60 x 21 x 64mm (B x H x T)
  • Eingänge: USB-B, W-Bus / K-Line